Ein wichtiger Beitrag für die biologische Vielfalt

Ein wichtiger Beitrag für die biologische Vielfalt

Mit unserem Projektantrag konnten wir gut 1,8 Millionen Euro aus dem LIFE-Programm der EU für den Naturschutz in Brandenburg einwerben. Rund 600.000 Euro kommen als Eigenanteil hinzu. Sie stammen aus Ersatzzahlungen der Eingriffsregelung. Mit seinem Finanzumfang von 2,4 Millionen Euro zählt „Sandrasen Dahmeseen-Gebiet“ zu einem der fünf LIFE + Natur-Projekte, die die Europäische Union in diesem Jahr in Deutschland finanziert. Es ist bereits das zweite eigene LIFE-Projekt unserer Stiftung Naturschutzfonds Brandenburg.

 

 

Das Projekt Sandrasen

In einem gemeinsamen EU-LIFE-Projekt widmen sich die Stiftung Naturschutzfonds Brandenburg und der Naturpark Dahme-Heideseen von 2013 bis 2019 den europaweit stark gefährdeten Sandtrockenrasen.
weiterlesen

Ansprechpartner:
Dr. Holger Rößling (Projektleiter)
E-Mail schreiben

Gunnar Heyne (Naturparkverwaltung)
E-Mail schreiben

Nach oben