Maßnahmen an der Binnendüne Storkow

Maßnahmen an der Binnendüne Storkow

Amerikanische Traubenkirsche breitet sich schnell aus und ist schwer zu entfernen

Amerikanische Traubenkirsche breitet sich schnell aus und ist schwer zu entfernen

Die kleinwüchsigen Arten der Sandtrockenrasen brauchen offenen Boden und viel Sonne

Die kleinwüchsigen Arten der Sandtrockenrasen brauchen offenen Boden und viel Sonne

Auf der Binnendüne hatten die alten Kiefern Platz um sich prächtig zu entwickeln.

Auf der Binnendüne hatten die alten Kiefern Platz um sich prächtig zu entwickeln.

Der Amerikanischen Traubenkirsche Einheit zu gebieten ist jedoch nicht so einfach. Sie treibt auch nachdem sie abgeschnitten wurde immer wieder aus. Deshalb müssen die Pflanzen mit den Wurzeln entfernt werden. Mit einem kleinen Bagger werden daher in den nächsten Wochen die jungen Traubenkirschen mitsamt ihren Wurzeln aus der Erde gezogen. Anschließend sollen in einigen Bereichen auch noch Streu- und Humusauflagen entfernt werden. So wird es wieder heißer und trockener auf der Düne und die Spezialisten unter den Tieren und Pflanzen bekommen eine neue Chance.

 

Das Projekt Sandrasen

In einem gemeinsamen EU-LIFE-Projekt widmen sich die Stiftung Naturschutzfonds Brandenburg und der Naturpark Dahme-Heideseen von 2013 bis 2019 den europaweit stark gefährdeten Sandtrockenrasen.
weiterlesen

Ansprechpartner:
Dr. Holger Rößling (Projektleitung)
E-Mail schreiben

Nach oben